Herbstlicher Salat mit Ziegenkäse
Portionen
4
Portionen
4
Zutaten
Salat
Anleitungen
  1. Heize deinen Backofen auf 140 °C Ober- und Unterhitze vor. Entferne den Strunk vom Salatkopf und zupfe die Blätter ab. Ggfs. kannst du die Blätter kleiner schneiden. Salatblätter waschen, trockenschütteln und auf Tellern verteilen.
  2. Wasche deine Weintrauben, trockne sie mit einem Küchenpapier und verteile sie ebenfalls auf den Tellern.
  3. Schäle die Birne, halbiere sie und entferne die Kerne. Schneide die Birnenhälften längs in dünne Scheiben. Drapiere die Birnenscheiben auf den Salattellern.
  4. Beträufle die Ziegenkäsetaler mit jeweils 1 TL Honig und erwärme sie im Backofen auf einem Teller für ca. 5 Minuten. In der Zeit sollte der Käse nur knapp zu verlaufen beginnen.
  5. Hacke die Walnusskerne grob und röste sie in einer beschichteten, heißen Pfanne für ein paar Minuten goldbraun, bis sie einen nussigen Duft verströmen.
  6. Hole die Ziegenkäsetaler aus dem Ofen und platziere sie mittig auf den Salattellern. Verteile noch das Dressing auf den Salaten und bestreue alles mit den gerösteten Walnusskernen.
  7. Mit Walnussbrot servieren.